Einhell Tauchdruckpumpe GC-DW 900N

Einhell Tauchdruckpumpe 900N

Einhell Tauchdruckpumpe 900N
9.2

Verarbeitung

9/10

    Fördermenge

    10/10

      Eintauchtiefe

      9/10

        Korngröße

        9/10

          Preis-/Leistung

          9/10

            Vorteile

            • Kräftige Pumpleistung
            • Hochwertige Verarbeitung
            • Fast lautlos

            Nachteile

            Einhell Tauckdruckpumpe 900 N im Test

            © Einhell

            Die Einhell Tauchdruckpumpe GC-DW 900 N sorgt im Frühling und Sommer für einen grünen Garten, da die Klarwasserförderung selbst aus tiefen Brunnen, Schächten, Zisternen und Reservoirs ohne Probleme möglich ist. Aus diesem Grund wurde ein spezieller Schwimmerschalter an der Tauchdruckpumpe angebracht.

            Bei einer Tiefe von bis zu 8 Metern können pro Stunde maximal 6.000 Liter Wasser gefördert werden, die anschließend auch zur Bewässerung größer Flächen zum Einsatz kommen können.

            Die korrosionsbeständige Verarbeitung des Pumpgehäuses aus Edelstahl sorgt für eine lange Lebensdauer der Einhell Tauchdruckpumpe.

            Wahlweise kann die Einhell Tauchdruckpumpe mit einem Ablassseil versehen werden, um so selbst in tieferliegende Reservoirs zur Klarwasserförderung sicher und einfach herabgelassen zu werden.

            Einhell Tauchdruckpumpe Einsatzzweck

            Bei der Einhell Tauchdruckpumpe GC-DW 900 N handelt es sich um eine robuste und kraftvolle Tauchpumpe für den Einsatz im Garten.

            Durch den Tauchpumpe Schwimmerschalter ist ein Einsatz in Zisternen, Schächten und Brunnen sowie Reservoirs bei einer maximalen Eintauchtiefe von 8 Metern ohne Probleme möglich. Durch das mehrstufige Pumpenradsystem kann die Tauchdruckpumpe stündlich eine große Menge an Wasser zur Bewässerung des eigenen Gartens gefördert werden.

            Da das Gehäuse der Einhell Tauchdruckpumpe GC-DW 900 N hochwertig aus Edelstahl verarbeitet wurde, sind auch hohe Belastungen für diese Pumpe keine unüberwindbare Hürde. Insgesamt kann Wasser auf einer Förderhöhe von maximal 32 Metern gefördert werden.

            Gleichzeitig sorgen die zwei stabilen Aufhängeösen dafür, dass die Einhell Tauchdruckpumpe GC-DW 900 N sicher an einem Ablassseil befestigt und gefahrenlos selbst in tiefe Reservoirs heruntergelassen werden kann. Die hochwertige Gleitringdichte trägt zudem dazu bei, dass die Einhell Tauchdruckpumpe GC-DW 900 N weitestgehend wartungsfrei zur Wasserförderung im Außenbereich genutzt werden kann. Ein langlebiger Einsatz kann somit selbst bei einer Regenwassernutzung dieses praktischen Helfers zugesichert werden.

            Dennoch ist die Einhell Tauchdruckpumpe GC-DW 900 N mit einem Eigengewicht von nur 8,9 Kilogramm verhältnismäßig leicht und dementsprechend ohne große Mühen zu handhaben. Der Betrieb der Tauchdruckpumpe ist darüber hinaus nahezu lautlos möglich, was eines der weiteren Qualitätsmerkmale dieses praktischen Gartenhelfers ist.

            Der Schwimmerschalter, der sich an der Einhell Tauchdruckpumpe GC-DW 900 N befindet, schaltet sich bei niedrigen Wasserhöhen vollautomatisch ab, um ein Trockenlaufen der Pumpe und eine damit einhergehende Beschädigung vermeiden zu können. Mit einer Anschlusslänge von 11 Metern hat das Anschlusskabel eine angenehme Länge.

            Gleichzeitig dient der robuste Druckanschluss mit dem hochwertigen Edelstahleinsatz der größtmöglichen Sicherheit im Umgang mit dieser Tauchdruckpumpe von Einhell und sorgt dafür, dass eine komfortable und sichere Bedienung jederzeit möglich ist.

            Einhell Tauchdruckpumpe Leistungsdaten

            • Aufnahmeleistung: 900 W
            • Druck: 0 bar – 3,2 bar
            • Netzanschluss: 230 V/ 50 Hz
            • Maximale Fördermenge: 6.000 l/h
            • Maximale Förderhöhe: 32 m
            • Maximale Eintauchtiefe: 8 m
            • Selbstansaughöhe: 8 m
            • Maximale Korngröße: 2,5 mm
            • Maximale Wassertemperatur: 35 °C
            • Netzleitung: 10 m
            • Schutzklasse: 1
            • Kunststoffpumpenräder: 3
            • Schlauchanschluss: G1 IG, 33,3 mm
            • Gewicht: 8,9 kg
            • Material Gehäuse: rostfreier Edelstahl
            • Material Laufrad: Kunststoff
            • Abmessungen: 24,5 cm x 19 cm x 45,5 cm
            • Anschluss Saugseite: 1 Zoll
            • 2 Aufhängeösen, an denen ein Ablassseil befestigt werden kann

            Fazit

            Die Einhell Tauchdruckpumpe GC-DW 900 N kann vor allem mit der großen Wassermenge von bis zu 6.000 Litern Wasser, die pro Stunde gefördert werden können, auf sich aufmerksam machen. Darüber hinaus wurde der Gartenhelfer, der nur im Freien zu verwenden ist, hochwertig und langlebig verarbeitet.

            Diverse Features stellen die Sicherheit im Umgang mit der Einhell Tauchdruckpumpe GC-DW 900 N sicher. Dabei sollte der Benutzer jedoch die maximale Eintauchtiefe und die maximale Wassertemperatur nicht überschreiten, damit die Tauchdruckpumpe GC-DW 900 N aus dem Hause Einhell die versprochene Leistung erbringen kann.

            Durch den mehrstufigen Aufbau des Pumpradsystems ist eine druckvolle Klarwasserversorgung aus Tiefen von bis zu 32 Metern möglich. Die Bedienung dieser Tauchpumpe gestaltet sich völlig unkompliziert und durchweg sicher. Gleichzeitig ist die Einhell Tauchdruckpumpe GC-DW 900 N nicht sonderlich wartungsanfällig, was dem Endverbraucher ebenfalls entgegenkommt.

            Zudem sind Ersatzteile für diese Tauchdruckpumpe erhältlich, so dass kleinere Probleme durch einen Ersatzteilwechsel behoben werden und die Einhell Tauchdruckpumpe GC-DW 900 N selbst in solch einem Fall nicht komplett erneuert werden muss.